Maklernachfolge und Steuern – Vorsicht Falle!

Wer sein Maklerunternehmen an einen Nachfolger oder Käufer übergeben möchte, konzentriert sich oftmals zuerst auf den erzielbaren Kaufpreis. Je nach Unternehmensform, Gestaltung des Deals und der Gestaltung der Kaufpreiszahlungen können höchst unterschiedliche Formen der Besteuerung relavant werden.

Allein schon die einfachsten Varianten der Bestandsübertragung oder Abtretung von Unternehmensteilen reichen, um einen kleinen Leitfaden zu füllen. Es ist beispielsweise ein himmelweiter Unterschied, ob Sie einen Maklerbestand verkaufen, eine GmbH verkaufen oder als expansionsorientierter Makler einen Maklerbestand kaufen, eine Makler-GmbH kaufen oder ob Sie als weiterer Gesellschafter in eine bestehende GmbH & Co. KG einsteigen. Allein aus der steuerlichen Behandlung der jeweiligen Transaktionsform steigt oder sinkt die Rendite für Sie als Käufer erheblich. Also zögern Sie sich nicht, sich intensiv zu informieren.

Zusammen mit der Steuerkanzlei Dornbach haben wir uns zusammengesetzt und darüber gesprochen, welche Sachverhalte für Sie relevant sein könnten. So ist ein kleiner Leitfaden entstanden, den wir Ihnen gerne zum Download anbieten wollen.

Nutzen Sie einfach das u.g. Kontaktformular und setzen Sie Ihr Kreuzchen an der richtigen Stelle. Wir schicken Ihnen dann umgehend den Link zum Leitfaden zu:

Ein wichtiger rechtlicher Hinweis sei an dieser Stelle noch ergänzt:

Die in dem zum Download angebotenen Dokument enthaltenen Aussagen sind ausschließlich allgemeiner informativer Art und nicht zur Anwendung auf einen bestimmten Einzelfall gedacht oder geeignet. Es wird keine rechtliche oder steuerrechtliche Einordnung oder Qualifikation vorgenommen. Es wird kein konkreter Erfolg versprochen oder angestrebt, es wird keine bestimmte steuerliche Wirkungoder Steuerersparnis versprochen oder angestrebt. Es besteht kein Anspruch auf Aktualisierungoder Anpassung an Änderungen. Für die Beurteilung etwaiger steuerlicher Konsequenzenim Einzelfall wird die Hinzuziehung eines Angehörigen der steuerberatenden Berufe empfohlen.