⇐ Zurück zu Neuigkeiten

Pressemitteilung: 70 und kein bisschen müde?

am 22.04.2015

Resultate hat Maklerunternehmen analysiert und ausgewertet, wie und wann sich Makler auf ihre Nachfolgeplanung vorbereiten und wann sie mit der Planung beginnen.

Dabei sind einige spannende Ergebnisse zu Alters- und Umsatzstrukturen entstanden. So planen mehr als 25% der Makler, weit über das 67te Lebensjahr hinaus zu arbeiten. Für eine geregelte Nachfolgeplanung ist dieser späte Ausstieg nicht immer zielführend – aber durchaus eine in manchen Fällen rentable Alternative zum Bestands- oder Unternehmensverkauf.

Alle Details können Sie in der folgenden Pressemitteilung nachlesen können: Statistische Auswertung zur Nachfolgeplanung