⇐ Zurück zu Veröffentlichungen

GmbH oder Einzelfirma? Das ist beim Bestandsverkauf nicht die richtige Frage!

am 17.12.2015

Wenn es um die Nachfolge bei Versicherungsmaklern oder Vermögensverwaltern geht, gibt es Berater, die Einzelunternehmern grundsätzlich die Umwandlung in eine Makler-GmbH nahelegen. Ihr Argument: Eine GmbH sei mehr Wert als eine Einzelfirma, weil eine juristische Person einfacher an einen Käufer zu übertragen sei.

Das das so nicht unbedingt stimmen muss, beleuchten wir in unserem aktuellen Beitrag auf Experten.de.

Wer seinen Maklerbestand gut verkaufen möchte, sollte Alternativen zum klassischen Bestandsverkauf im Kopf haben. Denn viele der Alternativen haben interessante Vorteile und Gestaltungsmöglichkeiten. Dazu sollte man aber mit jemandem reden, der sich damit auskennt.

Wenn Sie Ihren Maklerbestand verkaufen wollen, denn melden Sie sich bei uns. Wir zeigen Ihnen, wie es am besten geht.Nachfolgeplanung online beauftragen