⇐ Zurück zu Neuigkeiten

Bestandsmarktplatz: Bei Makler Nachfolge ein Vermögen gewinnen

am 01.11.2016

Das Resümee des Resultate Geschäftsführers Andreas W. Grimm über den Messeauftritts des Bestandsmarktplatz bei der DKM 2016 fällt uneingeschränkt positiv aus: „Wir haben sehr substanzielle Gespräche mit potenziellen Verkäufern und Käufern von Maklerbeständen und Maklerunternehmen führen können. Dabei ist es uns gelungen, unsere Gesprächspartner auf die besonderen Herausforderungen einer Makler Nachfolge hinzuweisen. Immer mehr Makler verstehen, dass dieses Thema für Sie von existenzieller Wichtigkeit sein kann.“

„Die meisten Makler verschenken bereits dadurch, dass sie mit den falschen potenziellen Käufern verhandeln und zu gutgläubig an die gute Absicht ihrer Gesprächspartner glauben, ein fünf- bis sechsstelliges Vermögen“, ergänzt Thomas Öchsner, der ebenfalls als Mitinitiator den Bestandsmarktplatz gegründet hat. „Für einen möglichen Ausfall des Inhabers hat kaum ein Makler ausreichend vorgesorgt – sogar die meisten Vorsorgevollmachten enthalten erhebliche Regelungslücken, obwohl sie juristisch gesehen perfekt gestaltet sind.“

Konrad Schmidt, Geschäftsführungsmitglied der bbg Betriebsberatungs GmbH mit Betreiber des Bestandsmarktplatz kann ebenfalls ein sehr positives Fazit ziehen: „Unser Ziel ist es, dass die Makler, die ihren Nachfolgeprozess selbst steuern wollen, immer dann auf professionelle Unterstützung zugreifen können, wenn sie es benötigen – sei es eine qualitativ aussagekräftige und fachkundige Bestandsbewertung, sei es Unterstützung in der strategischen Nachfolgeplanung, in der Steuer- oder Rechtsberatung oder bei der Digitalisierung ihres Kundenbestands. Genau das bietet der Bestandsmarktplatz – systemgestützt, zuverlässig und immer unter Wahrung der Diskretion.“

Der Bestandsmarktplatz

Der Bestandsmarktplatz ist die gemeinsame Initiative der bbg Betriebsberatungs GmbH und des Resultate Instituts in München. Makler können dort diskret für ihr Maklerunternehmen systemgestützt einen Nachfolger oder Käufer suchen oder als Käufer einen Bestand erwerben. Dabei können die Kunden des Bestandsmarktplatz jederzeit auf die Unterstützung von Spezialisten zugreifen: Bestandsbewertung, strategische und operative Nachfolgeplanung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Digitalisierung, Prozessoptimierung, Absicherung gegen Notlagen, Optimierung der Beratungsstrategie und des Kundenmanagements sind nur einige der Dienstleistungen, die Profis auf dem Bestandsmarktplatz anbieten. Der Makler steuert dabei den Nachfolgeprozess selbst und spart so deutlich Kosten, ohne auf beste Unterstützung verzichten zu müssen.

Ansprechpartner des Bestandsmarktplatz sind:

Katharina Baumer, baumer@bbg-gruppe.de, Telefon: 0921 757580
Andreas W. Grimm, andreas.grimm@resultate-institut.de, Telefon: 089/94396400-0


Wichtige Stichworte:

Makler Nachfolge planen – Maklernachfolge – www.maklertreuhand.de – Unabhängige Beratung – Maklerbestand verkaufen – Nachfolger finden – Versicherungsbestand verkaufen – Versicherungsbestand kaufen – Versicherungsmakler – Bestand verkaufen – Maklerunternehmen verkaufen – Sachversicherung – Private Krankenversicherungen – Gewerbliche Versicherungen – Zusatzversicherungen – Hausratversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Baufinanzierung – Altersvorsorge – Lebensversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Kapitalanlage – Vermögensverwalter – Kapitalanlagevermittler – Bestandsverkauf – sachverständige Wertermittlung – Bestandsbewertung – Sachverständigengutachten – Wertgutachten – Bestände kaufen und verkaufen – MaklerTreuhand – Notlage absichern – Vorsorge – Treuhandlösung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung – Unternehmertestament – Erbe – Erbplanung – Erbfolge – familieninterne Nachfolge – externe Nachfolge – Bestandscourtage – Abschlusscourtage – Ertragswertverfahren – Unternehmensbewertung – Deutsche Maklerakademie – Makler-Nachfolge – Makler-Nachfolger – Bestand und Nachfolge – Bestände und Nachfolger – Preisverhandlung – Maklerbestand integrieren – Nachfolgeplanung – Bestandsmarktplatz