⇐ Zurück zu Neuigkeiten

Bestandsgarantie – Lautes Gebrüll ohne Substanz?

am 19.05.2015

In Portfolio International behandelt Rechtsanwalt Fiala den Wert einer Bestandsgarantie, die von einigen Maklerpools zur Zeit sehr medienwirksam ihren Maklern gegenüber ausgesprochen wird. Angebliche Rechtsgutachten sollen den Wert einer solchen Garantie zusätzlich unterstreichen.

„Es verwundert uns, dass relativ viele Fachmedien sehr unkritisch über diese angebliche Garantie berichtet, obwohl es offensichtlich erhebliche juristische Zweifel daran zu geben scheint, die den Wert einer solchen Garantie letztlich komplett in Frage stellen“, sagt Thomas Öchsner, Geschäftsführer von Resultate.

Dass es sich bei einer solchen Bestandsgarantie um nichts anderes, als gut gemachtes Marketing zu handeln scheint, das Maklern eine Pseudo-Sicherheit suggeriert, stellt ein Makler spätestens dann fest, wenn er sein Unternehmen bewerten lässt.

Für die Bewertung eines Maklerunternehmens ist es sehr wohl relevant, mit wievielen Maklerpools – und konkret mit welchen – ein Makler zusammenarbeitet bzw. zusammengearbeitet hat. Die angebliche Bestandsgarantie hat jedoch keinen Einfluss auf die Werthaltigkeit eines Maklerbestands oder Maklerunternehmens, weil sie letztlich keine zusätzliche Sicherheit für den übernehmenden Makler mit sich bringt.