⇐ Zurück zu Neuigkeiten

Andreas Grimm und Thomas Öchsner zu Sachverständigen ernannt

am 12.07.2015

Der Bundesverband der Sachverständigen für die Versicherungswesen e.V. („BVSV“) hat die beiden Inhaber von Resultate nach erfolgreicher Prüfung zu BVSV-Sachverständigen für die Bewertung von Unternehmen, Praxen und Beständen der Versicherungswirtschaft ernannt.

Thomas Öchsner und Andreas Grimm sind somit zwei der bundesweit drei Sachverständigen, die diesen Titel derzeit tragen dürfen.

Der Titel wird vom Bundesverband der Sachverständigen für die Versicherungswesen e.V. an Personen verliehen, die über die entsprechende Ausbildung, Qualifikation und über den entsprechenden Sachverstand verfügen und diesen durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung und die Erstellung entsprechender Gutachten nachweisen konnten.

Ein Sachverständigen-Gutachten entspricht anerkannten Grundsätzen für die Bewertung von Unternehmen und Beständen (z.B. unter Einbezug des „IDW S1″), ist gerichtsfest und berücksichtigt die besonderen Spezifika der Versicherungsbranche mit ihren vielen rechtlichen und umfeldbezogenen Besonderheiten, die oftmals auch erfahrene Unternehmensbewerter, die sich auf andere Branchen spezialisiert haben, nicht ausreichend beherrschen und berücksichtigen.

Sachverständigen-Gutachten werden benötigt bei der Ermittlung von Unternehmens- und Bestandswerten größerer Maklerunternehmen für Verkaufsverhandlungen, bei Entschädigungsverhandlungen zwischen Gesellschaftern größerer Makler- oder Vertriebsunternehmen oder bei Auseinandersetzungen in Erb- und oder Familienangelegenheiten.

Mehr Details finden Sie hier.

Die zugehörige Pressemeldung finden Sie hier: PM 08 – Ernennung zu Sachverständigen.