Mittelständischer Gewerbemakler sucht Nachfolger

Eines der Projekte des Resultate Instituts ist ein mittelständischer Gewerbemakler, der einen Nachfolger oder Käufer sucht und nicht nur seinen Bestand verkaufen, sondern ein spannendes Unternehmen übergeben möchte.

Das Unternehmen im Telegrammstil:

  • Das Unternehmen ist in seiner Region Marktführer
  • Das Marktgebiet liegt im Einzugsgebiet eines des wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands
  • Insgesamt betragen die Umsätze aus der Bestandscourtage ca. 1,5 Mio. EUR
  • Das Unternehmen überzeugt durch eine nachhaltige Wachstumsstrategie
  • Die Belegschaft ist sehr kompetent und der Unternehmenswert nicht an die Person des Inhabers gebunden.
  • Kapitalgesellschaft
  • Kaufpreis: knapp 2,6 Mio. EUR

Wenn Sie sich für dieses oder andere Unternehmen des Resultate Instituts interessieren, dann registrieren Sie sich gerne. Wir kommen dann auf Sie zu, wenn das Projekt besonders gut zu Ihnen zu passen scheint. Zur Zeit stehen bei uns Maklerunternehmen und Bestände im Gesamtwert von 6,5 Mio. EUR zum Verkauf.

Wenn Sie unverbindlich Kontakt aufnehmen wollen, schicken Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten oder schicken Sie uns gleich Ihr Suchprofil.


Maklerbestand verkaufen – Nachfolger finden – Versicherungsbestand verkaufen – Versicherungsbestand kaufen – Nachfolgeplanung – Versicherungsmakler – Maklernachfolge – Bestand verkaufen – Maklerunternehmen verkaufen – Sachversicherung – Private Krankenversicherungen – Gewerbliche Versicherungen – Zusatzversicherungen – Hausratversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Baufinanzierung – Altersvorsorge – Lebensversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Kapitalanlage – Vermögensverwalter – Kapitalanlagevermittler – Bestandsverkauf – Wertermittlung – Sachverständigengutachten – Wertgutachten – Bestände kaufen und verkaufen – MaklerTreuhand – Notlage absichern – Vorsorge – Treuhandlösung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung – Unternehmertestament – Erbe – Erbplanung – familieninterne Nachfolge – externe Nachfolge – Bestandscourtage – Abschlusscourtage – Ertragswertverfahren – Unternehmensbewertung – Deutsche Maklerakademie – Makler-Nachfolge – Makler-Nachfolger – Bestand und Nachfolge – Bestände und Nachfolger

WEBINAR mit Resultate am 04.07.2016 11:00

Makler leben ewig und sind unverwundbar – von wegen!

Webinar für Mitglieder und Interessenten des VSAV e.V.

Referent: Andreas W. Grimm, Geschäftsführer des Resultate Instituts in München

Andreas W. Grimm Geschäftsführer

Andreas W. Grimm
Geschäftsführer

Zielgruppe: Versicherungsmakler aller Altersklassen, denn es kann jeden treffen

Inhalte:

Die meisten Versicherungsmakler sind Profis in der Beratung ihrer Kunden hinsichtlich Altersvorsorge oder der Absicherung gegen Alltagsrisiken.

Ganz anders sieht es aus, wenn man den Blick auf das eigene Maklerunternehmen lenkt. Die wenigsten Makler haben eine wirklich funktionierende Absicherung ihres Maklerunternehmens gegen die Folgen eines Schicksalsschlags wie Unfall, schwere Krankheit oder Tod.

Kommt es zum Ernstfall, ist in den meisten Fällen das Umfeld des Maklers handlungsunfähig, fachlich überfordert oder emotional nicht in der Lage in der gebotenen Eile und Konsequenz die notwendigen Schritte und Maßnahmen einzuleiten.

Den wenigsten Maklern ist dabei klar, dass ihr Maklerunternehmen in der Regel zwischen 50 und 80 Prozent ihres Gesamtvermögens ausmacht. Und genau das ist zu einem großen Teil gefährdet – durch zu späte Reaktionen, inkonsequent oder falsch eingeleitete Maßnahmen der Angehörigen – oder durch nachlaufende Risiken, die in bestimmten Fällen den gesamten Nachlass des Maklers bedrohen, zum Leidwesen der Hinterbliebenen.

Ziel des Webinars ist es, Versicherungsmaklern für ungeplante Notlagen zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten der Wertsicherung ihres Maklerunternehmens zu vermitteln, um auch in Notlagen handlungsfähig zu bleiben und den Unternehmenswert so gut als möglich zu retten.

Termin: 05. Juli 2016 11:00 Uhr

Anmeldung: Über den VSAV e.V.

 

 

Interview mit Resultate: Vorsorge für den Notfall

Der Resultate Geschäftsführer Andreas W. Grimm stand Experten.de Rede und Antwort, denn es gab viele spannende Fragen zu besprechen.

Seit Juni 2016 ist die MaklerTreuhand von Resultate jetzt offiziell am Markt, nachdem sie fast ein halbes Jahr im Testbetrieb für den Ernstfall trainiert worden ist.

Fakt ist: Immer wieder stehen Angehörige von Maklern hilflos vor den Trümmern ihrer Existenz, weil das Unternehmen nicht ausreichend gegen die Folgen eine Notlage abgesichert wurde. Immer wenn der Makler schwer erkrankt, verunfallt oder gar zu Tode kommt, stehen die Angehörigen vor sehr schwierigen Entscheidungen und vor einer hohen fachlichen und emotionalen Belastung. MaklerTreuhand kann hier eine wirklich gute Lösung sein, denn Sie greift genau an dem Punkt an, an dem die meisten Makler eine deutliche Regelungslücke haben.

Das volle Interview lesen Sie hier: http://www.experten.de/2016/06/22/vorgesorgt-fuer-den-notfall-im-maklerunternehmen/

Wenn Sie Ihr Maklerunternehmen noch nicht gegen Notlagen abgesichert haben, dann sollten wir darüber sprechen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder rufen Sie uns an: 089/94396400-0.


Maklerbestand verkaufen – Nachfolger finden – Versicherungsbestand verkaufen – Versicherungsbestand kaufen – Nachfolgeplanung – Versicherungsmakler – Maklernachfolge – Bestand verkaufen – Maklerunternehmen verkaufen – Sachversicherung – Private Krankenversicherungen – Gewerbliche Versicherungen – Zusatzversicherungen – Hausratversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Baufinanzierung – Altersvorsorge – Lebensversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Kapitalanlage – Vermögensverwalter – Kapitalanlagevermittler – Bestandsverkauf – Wertermittlung – Sachverständigengutachten – Wertgutachten – Bestände kaufen und verkaufen – MaklerTreuhand – Notlage absichern – Vorsorge – Treuhandlösung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung – Unternehmertestament – Erbe – Erbplanung – familieninterne Nachfolge – externe Nachfolge – Bestandscourtage – Abschlusscourtage – Ertragswertverfahren – Unternehmensbewertung – Deutsche Maklerakademie – Makler-Nachfolge – Makler-Nachfolger – Bestand und Nachfolge – Bestände und Nachfolger

WEBINAR mit Resultate am 29.06.2016 10:00

Wenn das Schicksal den Makler selbst erwischt – Notlagenabsicherung von Maklerunternehmen

Webinar für Vertriebspartner und Interessenten der AMEXPool AG

Referent: Andreas W. Grimm, Geschäftsführer des Resultate Instituts in München

Andreas W. Grimm Geschäftsführer

Andreas W. Grimm
Geschäftsführer

Zielgruppe: Versicherungsmakler aller Altersklassen, denn es kann jeden treffen

Inhalte:

Die meisten Versicherungsmakler sind Profis in der Beratung ihrer Kunden hinsichtlich Altersvorsorge oder der Absicherung gegen Alltagsrisiken.

Ganz anders sieht es aus, wenn man den Blick auf das eigene Maklerunternehmen lenkt. Die wenigsten Makler haben eine wirklich funktionierende Absicherung ihres Maklerunternehmens gegen die Folgen eines Schicksalsschlags wie Unfall, schwere Krankheit oder Tod.

Kommt es zum Ernstfall, ist in den meisten Fällen das Umfeld des Maklers handlungsunfähig, fachlich überfordert oder emotional nicht in der Lage in der gebotenen Eile und Konsequenz die notwendigen Schritte und Maßnahmen einzuleiten. Notfalls den Maklerbestand verkaufen zu wollen, ist dabei in vielen Fällen die letzte Möglichkeit, einen Teil des Unternehmenswerts zu retten.

Den wenigsten Maklern ist dabei klar, dass ihr Maklerunternehmen in der Regel zwischen 50 und 80 Prozent ihres Gesamtvermögens ausmacht. Und genau das ist zu einem großen Teil gefährdet – durch zu späte Reaktionen, inkonsequent oder falsch eingeleitete Maßnahmen der Angehörigen – oder durch nachlaufende Risiken, die in bestimmten Fällen den gesamten Nachlass des Maklers bedrohen, zum Leidwesen der Hinterbliebenen.

Ziel des Webinars ist es, Versicherungsmaklern für ungeplante Notlagen zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten der Wertsicherung ihres Maklerunternehmens zu vermitteln, um auch in Notlagen handlungsfähig zu bleiben und den Unternehmenswert so gut als möglich zu retten.

Termin: 05. Juli 2016 11:00 Uhr

Anmeldung: Über den VSAV e.V.

Experten-Report 06/2016: Wertoptimierung durch Digitalisierung des Maklerunternehmens

Die Digitalisierung des Maklerunternehmens ist eine Notwendigkeit, um die Makler heute eigentlich nicht mehr herumkommen.

Dennoch behandeln Makler das Thema „Digitalisierung“ höchst unterschiedlich. Während die eine Gruppe nur das nötigste unternimmt, haben andere ihr komplettes Unternehmen virtualisiert und in die „Cloud“ verschoben.

Eine zentrale Schaltstelle jedes Maklerunternehmens ist dabei die Maklerverwaltungssoftware, denn sie sitzt an einer wesentlichen Schaltstelle, an der über den Erfolg der Digitalisierung des Unternehmens mitentschieden wird.

In wie weit Maklerverwaltungsprogramme Einfluss auf den Unternehmenswert nehmen können, lesen Sie im aktuellen Experten-Report 06/2016.

Wenn Sie Fragen zum Thema Nachfolge oder Bestandsverkauf haben sollten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Experten.de: Das interessiert mich doch nicht…

In seiner Kolumne für Experten.de berichtet Resultate Geschäftsführer Andreas W. Grimm von einem Vortrag zum Thema Maklernachfolge, bei der ein Zuhörer eine sehr eigene Sicht auf das Thema Maklernachfolge formuliert hat.

Ein Beitrag, der den einen oder anderen Makler nachdenklich stimmen sollte, auch wenn er eigentlich für niemanden vorsorgen müsste.

Den kompletten Beitrag lesen Sie hier: Zum Text.

Wenn Sie eigentlich für niemanden vorsorgen müssen aber dennoch wollen, dass sich im Fall der Fälle ein Fachmann um die Fortführung und den Erhalt ihres Maklerunternehmens kümmert, dann vereinbaren Sie gerne mit uns einen Beratungstermin oder rufen Sie uns an: 089/94396400-0.

Wir zeigen Ihnen gerne Wege auf, wie sie dies ohne all zu großen Aufwand regeln können.

Übrigens: Haben Sie schon von MaklerTreuhand gehört? Nein? Dann lesen Sie bitte hier weiter.

MaklerTreuhand von Profis geschätzt!

Seit April 2016 können Makler beim Resultate Institut in München einen MaklerTreuhand-Vertrag abschließen und so ihr Unternehmen gegen die Folgen eines Schicksalsschlags absichern.

MaklerTreuhand® ist etwas anderes als ein Unternehmertestament oder eine Vorsorgevollmacht. MaklerTreuhand® sorgt dafür, dass sich im Fall der Fälle echte, unabhängige Profis darum kümmern, dass die operativen Notfallpläne umgesetzt werden und das Maklerunternehmen im Fall der Fälle diskret und möglichst werterhaltend verkauft wird.

Sascha Zinger, Maklerkonzepte GbR

Sascha Zinger, Maklerkonzepte GbR

„Viele Makler versäumen es, ihr Unternehmen gegen die Folgen eines Schicksalsschlags abzusichern und verlieren so im Ernstfall einen wesentlichen Teil ihres Vermögens, weil sich Menschen um das Unternehmen kümmern müssen, die in dieser Notlage emotional oder fachlich überfordert sind und sich mit dem werterhaltenden Verkauf eines Maklerunternehmens nie beschäftigt haben. Das sollte man Profis überlassen.

MaklerTreuhand® von Resultate ist aus unserer Sicht die Lösung, die den Wert des Unternehmens im Falle einer Notlage absichert – unabhängig davon, ob ein Makler vorgesorgt hat oder nicht. Und aus unserer Sicht kann es sogar eine schlaue Form der Nachfolgeplanung sein“, sagen Sebastian M. Laude und Sascha Zinger von der Maklerkonzepte GbR dazu.

Informieren Sie sich jetzt über MaklerTreuhand oder rufen Sie uns an: 089 / 9439 6400-0.

Wichtige Stichworte aus vergangenen Podiumsdiskussionen und Webinaren:

– Wer einen Versicherungsbestand bewerten möchte, nutzt das Resultate Institut mit seiner Expertise – Bestände und Nachfolger reden zielorientierter, wenn das Resultate Institut die Gespräche moderiert – Eine externe Nachfolge ist für die meisten Makler die Einzige Option, weil interne Maklernachfolgen meist an den finanziellen Optionen der eigenen Mitarbeiter scheitern – Wer einen Versicherungsbestand verkaufen will, sollte rechtzeitig damit beginnen und gründlich die Makler Nachfolge planen – Den Bestand verkaufen Sie üblicherweise über einen Asset Deal, während beim Unternehmensverkauf die Makler-Nachfolge im Rahmen eines Share Deals erfolgt – Beim Resultate Institut erhalten Sie auch gerne ein Sachverständigengutachten, das Sie bei Preisverhandlungen nutzen können, wenn Sie Bestände kaufen und verkaufen – Das Verfahren zur Wertermittlung sollte immer in Abhängigkeit des Bewertungszwecks erfolgen – Wenn Sie Ihre Maklernachfolge planen, sollten Sie alle Umsatzanteile wie die Abschlusscourtage bei der Ermittlung des Unternehmenswerts mit einbeziehen – Bestand und Nachfolge gehören eng zusammen, genauso wie eine Vorsorgevollmacht und ein Testament Teil einer funktionierenden Vorsorge sind – Wenn Sie einen Versicherungsbestand kaufen wollen, registrieren Sie sich am besten in unserer Nachfolger- und Investorendatenbank – Mit Resultate Select finden Inhaber kleiner und mittlerer Maklerbestände kostengünstig den Bestandskäufer aus dem Resultate Select Netzwerk, der den größten wirtschaftlichen Nutzen erwarten lässt – Unsere Zusammenarbeit mit der bbg in Bayreuth hat zur Gründung des Bestandsmarktplatz geführt – Wenn Sie einen Kapitalanlagebestand bewerten wollen, sind Sie beim Resultate Institut genau richtig – Sachversicherungen sind eine wichtige Basis für eine nachhaltige Ertragskraft eines Maklerbestands – Schließen Sie rechtzeitig Ihren persönlichen Generationenvertrag, wenn Sie sichergehen wollen, dass Ihre Nachfolge mit einem „echten“ Nachfolger wirklich funktionieren wird – Sie sollten Ihr Maklerunternehmen gegen die Folgen einer Notlage absichern, denn Tod, Unfall und schwere Erkrankungen nehmen keine Rücksicht auf Ihre Pläne – Die Zusatzversicherung-online.de  oder ZVO waren eines unserer ersten Nachfolgeprojekte – Auf den Seiten von bestand.de finden Sie einen Überblick über unser neues Buch „Leitfaden Maklernachfolge & Bestandsverkauf “ – Sichern Sie noch heute Ihr Maklerunternehmen gegen die Folgen von Schicksalsschlägen ab unter www.maklertreuhand.de  – Auch im Vertriebsrecht sollten Sie sich auskennen, wenn Sie einen Maklerbestand übernehmen wollen – Die Umdeckung eines Maklerbestands ist nur mit Zustimmung der betroffenen Kunde möglich – Wenn Ausschließlichkeitsvertreter  Ihren Bestand verkaufen wollen, bewegen Sie sich oft im rechtlichen Graubereich – Besonders private Krankenversicherungen stellen bei Maklerbeständen ein besonders wertvolles Asset dar: Langristig gebundene Kunden mit stetig steigenden Versicherungsprämien – Gewerbliche Versicherungen sollten von Maklern dann vermittelt werden, wenn sie sich im betreffenden Themenfeld wirklich auskennen – Alle Formen von Zusatzversicherungen sind ein gutes Instrument zur Steigerung des Werts eines Maklerbestands, wenn Sie in angemessener Form Risiken absichern – Auch wenn sich Hausratversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Kapitalanlage in ihrem Wesen deutlich unterscheiden, sind sie alle Teil des Portfolios, das ein Nachfolger übernehmen und mit dem er zukünftige Erträge generieren kann. Dasselbe gilt übrigens für Vermögensverwalter und reine  Kapitalanlagevermittler, deren Bestände ebenfalls die Grundlage für zukünftige Erträge der Nachfolger oder Bestandskäufer bilden können. Sie stellen einen Wert dar – Um den Wert eines Unternehmens oder eines Bestands gegen die Folgen eines Schicksalsschlags abzusichern, haben wir mit der MaklerTreuhand eine Treuhandlösung geschaffen, die als Ergänzung zu einem Unternehmertestament das mögliche Erbe absichert und Teil der Erbplanung eines Maklers sein sollte – Nicht nur Bestandscourtage ist bei der Bewertung eines Maklerunternehmens wichtig, sondern die Frage nach der zukünftigen Ertragskraft  des Gesamtunternehmens. Dazu zählen auch die erzielbaren Abschlusscourtagen und erzielbare Honorare oder sonstige Entgelte – Die Deutsche Maklerakademie  ist ein Fortbildungsinstitut, bei dem unter anderem auch die beiden Resultate-Geschäftsführer Thomas Öchsner und Andreas Grimm als Dozenten tätig sind – Die Konsolidierung im Maklermarkt nimmt immer weiter Fahrt auf. Klammheimlich verschwinden immer mehr kleine Maklerunternehmen vom Markt. – Wer als Makler Handelsvertreter einsetzt, sollte den Effekt der sich aufbauenden Ausgleichsansprüche auf den Unternehmenswert nicht aus den Augen lassen. – Ohne Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und/oder Unternehmertestament kann es im Falle eines Schicksalsschalgs schwierig werden – Das Ertragswertverfahren ist state of the art in der Bewertung von Maklerunternehmen – Die Makler-Nachfolger ist dasselbe wie die Maklernachfolge, nur anders geschrieben. – Wer einen Kapitalanlagebestand verkaufen verkaufen möchte, muss sehr genau prüfen, welche Finanzanlagen vermittelt wurden und ob es für diese überhaupt einen Markt gibt – Das Vermittlerrecht ist in manchen Situationen verzwickt und verhindert in manchen Fällen die Bestandsübertragung eines Maklerbestands – Versicherungsmakler – Maklerbestand bewerten – Maklernachfolge – Bestandsverkauf – Bestandswert – familieninterne Nachfolge – Erbfolge – Nachfolgeplanung – Unternehmensbewertung – Altersvorsorge – Nachfolgeplanung – Bestandsbewertung – Maklerbestand verkaufen – Wertgutachten – Maklerbestand integrieren – Nachfolger finden – Maklerunternehmen verkaufen – Unabhängige Beratung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Resultate Select – Finanzanlagen vermitteln – Finanzanlagenbestand verkaufen – Maklerunternehmen bewerten – Maklerrente – Maklerrente berechnen – Maklerrente vergleichen – Bestandsrente –  Bestandsrente vergleichen – Gutachten erstellen – Wertgutachten erstellen –

Kontakt Informationen

Telefon: +49 89 94396 400-0
Telefax: +49 89 94396 400-99

Zentrale:
info@resultate-institut.de

Telefon: +49 89 94396 400-0
Telefax: +49 89 94396 400-99

Zentrale:
info@resultate-institut.de

Andreas Grimm, Geschäftsführer:
andreas.grimm@resultate-institut.de
Telefon: +49 89 94396 400-0

Thomas Öchsner, Geschäftsführer:
thomas.oechsner@resultate-institut.de
Telefon: +49 89 94396 400-0

Andreas Grimm, Geschäftsführer:
andreas.grimm@resultate-institut.de
Telefon: +49 89 94396 400-0

Thomas Öchsner, Geschäftsführer:
thomas.oechsner@resultate-institut.de
Telefon: +49 89 94396 400-0

Unsere Anschrift:
Resultate Institut für Unternehmensanalysen
und Bewertungsverfahren GmbH
c/o Munich Workstyle
Landwehrstraße 61
80336 München

Unsere Anschrift:
Resultate Institut für Unternehmensanalysen
und Bewertungsverfahren GmbH
c/o Munich Workstyle
Landwehrstraße 61
80336 München