Mittelständischer Gewerbemakler sucht Nachfolger

Eines der Projekte des Resultate Instituts ist ein mittelständischer Gewerbemakler, der einen Nachfolger oder Käufer sucht und nicht nur seinen Bestand verkaufen, sondern ein spannendes Unternehmen übergeben möchte.

Das Unternehmen im Telegrammstil:

  • Das Unternehmen ist in seiner Region Marktführer
  • Das Marktgebiet liegt im Einzugsgebiet eines des wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands
  • Insgesamt betragen die Umsätze aus der Bestandscourtage ca. 1,5 Mio. EUR
  • Das Unternehmen überzeugt durch eine nachhaltige Wachstumsstrategie
  • Die Belegschaft ist sehr kompetent und der Unternehmenswert nicht an die Person des Inhabers gebunden.
  • Kapitalgesellschaft
  • Kaufpreis: knapp 2,6 Mio. EUR

Wenn Sie sich für dieses oder andere Unternehmen des Resultate Instituts interessieren, dann registrieren Sie sich gerne. Wir kommen dann auf Sie zu, wenn das Projekt besonders gut zu Ihnen zu passen scheint. Zur Zeit stehen bei uns Maklerunternehmen und Bestände im Gesamtwert von 6,5 Mio. EUR zum Verkauf.

Wenn Sie unverbindlich Kontakt aufnehmen wollen, schicken Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten oder schicken Sie uns gleich Ihr Suchprofil.

Kontakt

  • Mehrfachnennungen möglich (Strg-Taste gedrückt halten und mit Mauszeiger auswählen )
  • Sie wollen Ihren Bestand übergeben? Unser Sonderdruck ist ein guter Einstieg ins Thema - 16 Seiten rund um das Thema Nachfolgeplanung von Versicherungsmaklern, Kapitalanlagevermittlern und Vermögensverwaltern.
    Bitte beachten Sie: Wir können die kostenlose Erstberatung für abgabewillige Makler nur einmalig pro Unternehmen gewähren. Handelsvertreter oder Käufer von Maklerbeständen beraten wir gerne gegen Honorar.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Maklerbestand verkaufen – Nachfolger finden – Versicherungsbestand verkaufen – Versicherungsbestand kaufen – Nachfolgeplanung – Versicherungsmakler – Maklernachfolge – Bestand verkaufen – Maklerunternehmen verkaufen – Sachversicherung – Private Krankenversicherungen – Gewerbliche Versicherungen – Zusatzversicherungen – Hausratversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Baufinanzierung – Altersvorsorge – Lebensversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Kapitalanlage – Vermögensverwalter – Kapitalanlagevermittler – Bestandsverkauf – Wertermittlung – Sachverständigengutachten – Wertgutachten – Bestände kaufen und verkaufen – MaklerTreuhand – Notlage absichern – Vorsorge – Treuhandlösung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung – Unternehmertestament – Erbe – Erbplanung – familieninterne Nachfolge – externe Nachfolge – Bestandscourtage – Abschlusscourtage – Ertragswertverfahren – Unternehmensbewertung – Deutsche Maklerakademie – Makler-Nachfolge – Makler-Nachfolger – Bestand und Nachfolge – Bestände und Nachfolger

WEBINAR mit Resultate am 04.07.2016 11:00

Makler leben ewig und sind unverwundbar – von wegen!

Webinar für Mitglieder und Interessenten des VSAV e.V.

Referent: Andreas W. Grimm, Geschäftsführer des Resultate Instituts in München

Andreas W. Grimm Geschäftsführer

Andreas W. Grimm
Geschäftsführer

Zielgruppe: Versicherungsmakler aller Altersklassen, denn es kann jeden treffen

Inhalte:

Die meisten Versicherungsmakler sind Profis in der Beratung ihrer Kunden hinsichtlich Altersvorsorge oder der Absicherung gegen Alltagsrisiken.

Ganz anders sieht es aus, wenn man den Blick auf das eigene Maklerunternehmen lenkt. Die wenigsten Makler haben eine wirklich funktionierende Absicherung ihres Maklerunternehmens gegen die Folgen eines Schicksalsschlags wie Unfall, schwere Krankheit oder Tod.

Kommt es zum Ernstfall, ist in den meisten Fällen das Umfeld des Maklers handlungsunfähig, fachlich überfordert oder emotional nicht in der Lage in der gebotenen Eile und Konsequenz die notwendigen Schritte und Maßnahmen einzuleiten.

Den wenigsten Maklern ist dabei klar, dass ihr Maklerunternehmen in der Regel zwischen 50 und 80 Prozent ihres Gesamtvermögens ausmacht. Und genau das ist zu einem großen Teil gefährdet – durch zu späte Reaktionen, inkonsequent oder falsch eingeleitete Maßnahmen der Angehörigen – oder durch nachlaufende Risiken, die in bestimmten Fällen den gesamten Nachlass des Maklers bedrohen, zum Leidwesen der Hinterbliebenen.

Ziel des Webinars ist es, Versicherungsmaklern für ungeplante Notlagen zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten der Wertsicherung ihres Maklerunternehmens zu vermitteln, um auch in Notlagen handlungsfähig zu bleiben und den Unternehmenswert so gut als möglich zu retten.

Termin: 05. Juli 2016 11:00 Uhr

Anmeldung: Über den VSAV e.V.

 

 

Interview mit Resultate: Vorsorge für den Notfall

Der Resultate Geschäftsführer Andreas W. Grimm stand Experten.de Rede und Antwort, denn es gab viele spannende Fragen zu besprechen.

Seit Juni 2016 ist die MaklerTreuhand von Resultate jetzt offiziell am Markt, nachdem sie fast ein halbes Jahr im Testbetrieb für den Ernstfall trainiert worden ist.

Fakt ist: Immer wieder stehen Angehörige von Maklern hilflos vor den Trümmern ihrer Existenz, weil das Unternehmen nicht ausreichend gegen die Folgen eine Notlage abgesichert wurde. Immer wenn der Makler schwer erkrankt, verunfallt oder gar zu Tode kommt, stehen die Angehörigen vor sehr schwierigen Entscheidungen und vor einer hohen fachlichen und emotionalen Belastung. MaklerTreuhand kann hier eine wirklich gute Lösung sein, denn Sie greift genau an dem Punkt an, an dem die meisten Makler eine deutliche Regelungslücke haben.

Das volle Interview lesen Sie hier: http://www.experten.de/2016/06/22/vorgesorgt-fuer-den-notfall-im-maklerunternehmen/

Wenn Sie Ihr Maklerunternehmen noch nicht gegen Notlagen abgesichert haben, dann sollten wir darüber sprechen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder rufen Sie uns an: 089/94396400-0.


Maklerbestand verkaufen – Nachfolger finden – Versicherungsbestand verkaufen – Versicherungsbestand kaufen – Nachfolgeplanung – Versicherungsmakler – Maklernachfolge – Bestand verkaufen – Maklerunternehmen verkaufen – Sachversicherung – Private Krankenversicherungen – Gewerbliche Versicherungen – Zusatzversicherungen – Hausratversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Baufinanzierung – Altersvorsorge – Lebensversicherung – Berufsunfähigkeitsversicherung – Kapitalanlage – Vermögensverwalter – Kapitalanlagevermittler – Bestandsverkauf – Wertermittlung – Sachverständigengutachten – Wertgutachten – Bestände kaufen und verkaufen – MaklerTreuhand – Notlage absichern – Vorsorge – Treuhandlösung – Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung – Unternehmertestament – Erbe – Erbplanung – familieninterne Nachfolge – externe Nachfolge – Bestandscourtage – Abschlusscourtage – Ertragswertverfahren – Unternehmensbewertung – Deutsche Maklerakademie – Makler-Nachfolge – Makler-Nachfolger – Bestand und Nachfolge – Bestände und Nachfolger

WEBINAR mit Resultate am 29.06.2016 10:00

Wenn das Schicksal den Makler selbst erwischt – Notlagenabsicherung von Maklerunternehmen

Webinar für Vertriebspartner und Interessenten der AMEXPool AG

Referent: Andreas W. Grimm, Geschäftsführer des Resultate Instituts in München

Andreas W. Grimm Geschäftsführer

Andreas W. Grimm
Geschäftsführer

Zielgruppe: Versicherungsmakler aller Altersklassen, denn es kann jeden treffen

Inhalte:

Die meisten Versicherungsmakler sind Profis in der Beratung ihrer Kunden hinsichtlich Altersvorsorge oder der Absicherung gegen Alltagsrisiken.

Ganz anders sieht es aus, wenn man den Blick auf das eigene Maklerunternehmen lenkt. Die wenigsten Makler haben eine wirklich funktionierende Absicherung ihres Maklerunternehmens gegen die Folgen eines Schicksalsschlags wie Unfall, schwere Krankheit oder Tod.

Kommt es zum Ernstfall, ist in den meisten Fällen das Umfeld des Maklers handlungsunfähig, fachlich überfordert oder emotional nicht in der Lage in der gebotenen Eile und Konsequenz die notwendigen Schritte und Maßnahmen einzuleiten. Notfalls den Maklerbestand verkaufen zu wollen, ist dabei in vielen Fällen die letzte Möglichkeit, einen Teil des Unternehmenswerts zu retten.

Den wenigsten Maklern ist dabei klar, dass ihr Maklerunternehmen in der Regel zwischen 50 und 80 Prozent ihres Gesamtvermögens ausmacht. Und genau das ist zu einem großen Teil gefährdet – durch zu späte Reaktionen, inkonsequent oder falsch eingeleitete Maßnahmen der Angehörigen – oder durch nachlaufende Risiken, die in bestimmten Fällen den gesamten Nachlass des Maklers bedrohen, zum Leidwesen der Hinterbliebenen.

Ziel des Webinars ist es, Versicherungsmaklern für ungeplante Notlagen zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten der Wertsicherung ihres Maklerunternehmens zu vermitteln, um auch in Notlagen handlungsfähig zu bleiben und den Unternehmenswert so gut als möglich zu retten.

Termin: 05. Juli 2016 11:00 Uhr

Anmeldung: Über den VSAV e.V.

Experten-Report 06/2016: Wertoptimierung durch Digitalisierung des Maklerunternehmens

Die Digitalisierung des Maklerunternehmens ist eine Notwendigkeit, um die Makler heute eigentlich nicht mehr herumkommen.

Dennoch behandeln Makler das Thema „Digitalisierung“ höchst unterschiedlich. Während die eine Gruppe nur das nötigste unternimmt, haben andere ihr komplettes Unternehmen virtualisiert und in die „Cloud“ verschoben.

Eine zentrale Schaltstelle jedes Maklerunternehmens ist dabei die Maklerverwaltungssoftware, denn sie sitzt an einer wesentlichen Schaltstelle, an der über den Erfolg der Digitalisierung des Unternehmens mitentschieden wird.

In wie weit Maklerverwaltungsprogramme Einfluss auf den Unternehmenswert nehmen können, lesen Sie im aktuellen Experten-Report 06/2016.

Wenn Sie Fragen zum Thema Nachfolge oder Bestandsverkauf haben sollten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Experten.de: Das interessiert mich doch nicht…

In seiner Kolumne für Experten.de berichtet Resultate Geschäftsführer Andreas W. Grimm von einem Vortrag zum Thema Maklernachfolge, bei der ein Zuhörer eine sehr eigene Sicht auf das Thema Maklernachfolge formuliert hat.

Ein Beitrag, der den einen oder anderen Makler nachdenklich stimmen sollte, auch wenn er eigentlich für niemanden vorsorgen müsste.

Den kompletten Beitrag lesen Sie hier: Zum Text.

Wenn Sie eigentlich für niemanden vorsorgen müssen aber dennoch wollen, dass sich im Fall der Fälle ein Fachmann um die Fortführung und den Erhalt ihres Maklerunternehmens kümmert, dann vereinbaren Sie gerne mit uns einen Beratungstermin oder rufen Sie uns an: 089/94396400-0.

Wir zeigen Ihnen gerne Wege auf, wie sie dies ohne all zu großen Aufwand regeln können.

Übrigens: Haben Sie schon von MaklerTreuhand gehört? Nein? Dann lesen Sie bitte hier weiter.

MaklerTreuhand von Profis geschätzt!

Seit April 2016 können Makler beim Resultate Institut in München einen MaklerTreuhand-Vertrag abschließen und so ihr Unternehmen gegen die Folgen eines Schicksalsschlags absichern.

MaklerTreuhand® ist etwas anderes als ein Unternehmertestament oder eine Vorsorgevollmacht. MaklerTreuhand® sorgt dafür, dass sich im Fall der Fälle echte, unabhängige Profis darum kümmern, dass die operativen Notfallpläne umgesetzt werden und das Maklerunternehmen im Fall der Fälle diskret und möglichst werterhaltend verkauft wird.

Sascha Zinger, Maklerkonzepte GbR

Sascha Zinger, Maklerkonzepte GbR

„Viele Makler versäumen es, ihr Unternehmen gegen die Folgen eines Schicksalsschlags abzusichern und verlieren so im Ernstfall einen wesentlichen Teil ihres Vermögens, weil sich Menschen um das Unternehmen kümmern müssen, die in dieser Notlage emotional oder fachlich überfordert sind und sich mit dem werterhaltenden Verkauf eines Maklerunternehmens nie beschäftigt haben. Das sollte man Profis überlassen.

MaklerTreuhand® von Resultate ist aus unserer Sicht die Lösung, die den Wert des Unternehmens im Falle einer Notlage absichert – unabhängig davon, ob ein Makler vorgesorgt hat oder nicht. Und aus unserer Sicht kann es sogar eine schlaue Form der Nachfolgeplanung sein“, sagen Sebastian M. Laude und Sascha Zinger von der Maklerkonzepte GbR dazu.

Informieren Sie sich jetzt über MaklerTreuhand oder rufen Sie uns an: 089 / 9439 6400-0.