Neue Bestände und Unternehmen kurz vor der Übergabe

Wir bereiten gerade wieder einige sehr spannende (und auch einige ganz normale) Maklerunternehmen auf den Verkaufsprozess vor. Wer sich beim Resultate Institut noch nicht als potenzieller Käufer oder Nachfolger registriert hat, sollte das unbedingt nachholen.

Ein Wehrmutstropfen gleich vorneweg: Die Anzahl der potenziellen Käufer übersteigt die Zahl der angebotenen Bestände um ein Vielfaches. Deshalb können wir nicht versprechen, dass wir Ihnen auch wirklich ein Unternehmen oder einen Bestand zum Kauf anbieten können. Wenn Sie sich aber nicht KOSTENLOS registrieren, werden wir Ihnen ganz sicher keines anbieten können.

Die aktuelle Spanne der zum Verkauf stehenden Unternehmen bzw. Bestände:

„kleinster“ Bestand: 90.000 EUR Kaufpreis
(Wertindikation mit dem Resultate Nachfolge-Check)

„größter“ Bestand: 3,5 Mio. EUR Kaufpreis
(Wertermittlung mittels modifiziertem Ertragswertverfahren)

Regionale Einordnung zur Zeit:
bundesweit mit einem kleinen Schwerpunkt in Deutschland Mitte / Südwest.

zur Registrierung geht es hier oder über www.bestaendekaufen.de

Übrigens:
Die Registrierung als potenzieller Käufer beim Resultate Institut ist für Kaufinteressenten komplett kostenlos. Gebühren fallen auch dann nicht an, wenn wir Sie interviewen oder mit Ihnen Ihren konkreten Nachfolge-Wunsch ermitteln. Wir erhalten erst dann ein Honorar, wenn wir wirklich etwas für Sie geleistet haben und Ihnen ein ganz konkretes Unternehmen oder einen Bestand zum Kauf angeboten haben und Sie das Unternehmen näher prüfen wollen.

und noch ein Übrigens:
Wenn Sie Ihr Maklerunternehmen noch nicht gegen die Folgen eines Schicksalsschlags abgesichert haben, könnte ein Blick zu www.MaklerTreuhand.de nicht schaden.

Telefonische Verfügbarkeit

Wer das Resultate-Institut in den letzten Tagen über das normale Festnetz erreichen wollte, hat es gemerkt: Es gab das eine oder andere Problem mit der technischen Erreichbarkeit.

Unser Telefondienstleister konnte die Probleme beheben und alle Rufnummern sind jetzt wieder wie gewohnt erreichbar.

Die Notruftelefonnummern unserer MaklerTreuhand-Kunden waren übrigens nicht betroffen.