Sterben – oft eine unrentable Idee, auch für Makler

Verstirbt ein Makler, hat dies oftmals erhebliche Auswirkungen, die in ihrer Konsequenz selten gründlich durchdacht sind.

Am Beispiel einer Makler-GmbH im Bereich der PKV, deren Inhaber verstorben ist, beschreiben wir in unserer Kolumne bei Experten.de kurz die Konsequenzen für das betreffende Unternehmen und die Angehörigen.

Fazit: „Sterben ist oft auch für Makler eine unrentable Idee.“

Den kompletten Beitrag können Sie hier nachlesen: Sterben

Ein Maklerunternehmen gehört professionell abgesichert und die Nachfolge professionell geplant.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, perspektivisch Ihr Unternehmen verkaufen zu wollen, dann handeln Sie überlegt und nicht vorschnell. Wenn Sie Ihr Unternehmen noch nicht gegen die Folgen eines Schicksalsschlags abgesichert haben, dann sollten Sie dagegen zügig handeln.

Wir beraten Sie gerne – die Erstberatung ist bei uns sogar kostenlos.

Wenn Sie es dann wünschen, helfen wir Ihnen gerne, Ihr Unternehmen fit für die Nachfolge zu machen und den idealen Käufer für Ihr Maklerunternehmen zu finden.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns hier eine Nachricht.

bundesweites Maklerfrühstück

Die meisten Makler sind sich nicht darüber im Klaren, was ihr Maklerunternehmen tatsächlich wert ist und vernachlässigen die Absicherung des Unternehmens teilweise sträflich.

Was passiert, wenn ein Makler sein Unternehmen plötzlich und für lange Zeit nicht mehr leiten kann und welche Konsequenzen sich daraus ergeben, behandle ich im Auftrag des AMEXPool bei bundesweiten Maklerfrühstücken.

Die Anmeldung bitte über die Seite des AMEXPools. Eingeladen sind Vertriebspartner und Interessenten des AMEXPools.

Termine finden Sie direkt auf der Anmelde-Seite beim AMEXPool: https://www.amex-online.de/index.php/aktuelles/260-einladung-zum-maklerfruehstueck-stoerfall-nachfolge-und-plan25-die-fintech-loesung.

Übrigens beachten Sie folgendes:

Ein Maklerunternehmen gehört professionell abgesichert und die Nachfolge professionell geplant.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, perspektivisch Ihr Unternehmen verkaufen zu wollen, dann handeln Sie überlegt und nicht vorschnell.

Wir beraten Sie gerne – die Erstberatung ist bei uns sogar kostenlos.

Wenn Sie es dann wünschen, helfen wir Ihnen gerne, Ihr Unternehmen fit für die Nachfolge zu machen und den idealen Käufer für Ihr Maklerunternehmen zu finden.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns hier eine Nachricht.

AssCompact TV: Bestandsübertragung

Zum Experten-Talk von AssCompact TV hat Axel Link am 14. April 2016 den Resultate Geschäftsführer Andreas W. Grimm zu Gast.

Das Gespräch dreht sich rund um die die Themenfelder Maklernachfolge und Bestandsverkauf und bringt auch interessante Einblicke in die aktuelle Marktentwicklung bei Maklerbeständen und Maklerunternehmen.

Senden Sie uns gerne Ihr Feedback über unsere Kontaktseiten oder über Facebook.

Ein Maklerunternehmen gehört professionell abgesichert und die Nachfolge professionell geplant.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, perspektivisch Ihr Unternehmen verkaufen zu wollen, dann handeln Sie überlegt und nicht vorschnell. Wenn Sie Ihr Unternehmen noch nicht gegen die Folgen eines Schicksalsschlags abgesichert haben, dann sollten Sie dagegen zügig handeln.

Wir beraten Sie gerne – die Erstberatung ist bei uns sogar kostenlos.

Wenn Sie es dann wünschen, helfen wir Ihnen gerne, Ihr Unternehmen fit für die Nachfolge zu machen und den idealen Käufer für Ihr Maklerunternehmen zu finden.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns hier eine Nachricht.

 

Kolumne: Zwei Jahre auf Staatskosten

Ärzte dürfen es nicht mehr einfach mal so, Anwälte und Steuerberater ebenfalls nicht. Und auch Versicherungsmakler müssen sich beim Verkauf Ihres Kundenbestands ein paar Gedanken machen. Unsere Kolumne bei Experten. de: http://www.experten.de/20…/…/13/zwei-jahre-auf-staatskosten/

Ein Maklerunternehmen gehört professionell abgesichert und die Nachfolge professionell geplant.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, perspektivisch Ihr Unternehmen verkaufen zu wollen, dann handeln Sie überlegt und nicht vorschnell.

Wir beraten Sie gerne – die Erstberatung ist bei uns sogar kostenlos.

Wenn Sie es dann wünschen, helfen wir Ihnen gerne, Ihr Unternehmen fit für die Nachfolge zu machen und den idealen Käufer für Ihr Maklerunternehmen zu finden.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns hier eine Nachricht.